Veranstaltung 02.05.2018

Forum zum Tag der Arbeit

Langzeitarbeitslos in Zeiten der Vollbeschäftigung

Das 19. Forum zum Tag der Arbeit beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Langzeitarbeitslos in Zeiten der Vollbeschäftigung."
Die aktuelle Arbeitslosenquote in Deutschland lässt vermuten, dass man nahezu von Vollbeschäftigung sprechen kann. Die Wirklichkeit dahinter sieht anders aus. Langzeitarbeitslose werden in den Statistiken per Definition geschickt klein gerechnet. Man muss schon genau in Statistiken eintauchen, um deren Zahl zu finden.

Unser Forum beschäftigt sich mit Fragen nach den Chancen für langzeitarbeitslose Menschen auf dem Arbeitsmarkt: Wird ein öffentlich geförderter Arbeitsmarkt, wie von der "Groko" geplant die Langezeitarbeitslosen erreichen? Ist der "Integrierte Arbeitsmarkt", der u.a. eine Abkehr von maßnahmebasierten Projekten vorsieht zielführend?

Dazu nehmen Stellung:

Jeannette Mischnick, Leiterin der Abteilung Arbeit im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie

Heiner Kölzer, Geschäftsführer
Jobcenter Kreis Altenkirchen

Andrea Steyven, Geschäftsführerin der
Aktion Arbeit im Bistum Trier

Die Veranstaltung findet am Mittwoch,

02. Mai 2018, um 15.00 Uhr im Großen Saal

des Marienhaus Altenzentrums St. Josef in

der Elly-Heuss-Knapp-Str. 29 in Betzdorf statt.

Programm:
15.00 Uhr Einstimmung durch Tafelchor "Intakt"
Begrüßung / Eröffnung
anschl.
"Langzeitarbeitslos in Zeiten der Vollbeschäftigung"

Referenten/Statements:
Jeannette Mischnick,
Heiner Kölzer,
Andrea Steyven,

16.00 Uhr Aussprache/Podium, Leitung: Eberhard Köhler

Ausklang durch den Tafelchor "Intakt"

Im Foyer Ausstellung/Verkauf von Erzeugnissen aus der Kreativwerkstatt der Gelben Villa.

Unser Forum endet um 17.00 Uhr.