Caritas-Jahreskampagne

Wohnungsnot

Jeder Mensch braucht ein Zuhause

Familie mit ihrem Wohnzimmer auf der Straße

In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Nicht nur Randgruppen sind betroffen, das Problem ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wohnungen werden luxussaniert, Mieten steigen stark, Menschen müssen ihr langjähriges Zuhause verlassen und finden keine neue Wohnung, die sie sich leisten können. Sie verlieren ihr soziales Umfeld und ihr Zuhause. Am Ende sitzen sie vielleicht auf der Straße.
Ihr Endpunkt ist der Ausgangspunkt der Caritas-Kampagne 2018:

Mit ihr wollen wir zeigen, wo es an Wohnungen fehlt und wie man bezahlbaren Wohnraum schaffen kann. Denn ein Zuhause für jeden darf in einem reichen Land wie Deutschland nicht Privileg sein, sondern Grundrecht.

Hier finden Sie die Homepage zu der diesjährigen Caritas-Kampagne.

Bienentag 1 / Jenny Müller

Gemeinsame Aktion

Ferienspaß youngcaritas

Honig, Action, Formel 1: Youngcaritas und Jugendpflege bieten abwechslungsreiches Ferienprogramm mit dem Leseclub mehr

Spende Herrmann / Olaf Hoffmann

Für gute Zwecke

Spende

Ja, ist denn heut schon Weihnachten? Mit einer Spende aus dem letztjährigen Weihnachtsbaumverkauf löste Spediteur Wolfgang Herrmann bei der Caritas Betzdorf große Freude und Dankbarkeit aus. mehr

DemografFahrrad

Integrationsarbeit

Ausgezeichnete Fahrradwerkstatt

Am 4. Juni 2018 hat Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey in Berlin fünf Mehrgenerationenhäuser mit dem Preis „DemografieGestalter 2018“ ausgezeichnet. Gewinner des Preises in der Kategorie „Integrationsarbeit“ ist das Mehrgenerationenhaus „Gelbe Villa“ mit dem Projekt „Fahrradwerkstatt mit Verkehrssicherheitstraining“. mehr

Spende kfd 2018 / kfd

kfd für Hospizdienst

Spendenübergabe

kfd Wallmenroth unterstützt den ambulanten Hospizdienst des Caritasverbandes Betzdorf mehr

Übergabe der Zertifikate / nb

Hospizbegleitung

Hospizhelfer erfolgreich ausgebildet

Am Mittwoch den 24. Januar 2018 haben 13 Teilnehmer/Innen des Hospizkurses 2017 im Mehrgenerationenhaus Gelbe Villa im Rahmen einer Feierstunde ihre Zertifikate erhalten. Ein solches Zertifikat ist die Voraussetzung, um ehrenamtlich in der Hospizbegleitung tätig sein zu können. mehr

Grundschule besucht Villa

Märchen von Jung für Alt

MGH Kinder für Senioren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Mehrgenerationenhaus hatte Besuch und das gleich von einer ganzen Schulklasse. Die 4. Klasse der Kirchener Grundschule hatte mit ihrer Klassenlehrerin und einer Betreuungskraft alte Märchen mitgebracht, die sie den Senioren, die gekommen waren, gekonnt vortrugen - eine schöne Auswahl war getroffen worden!

Die Zeit verging wie im Flug, und plötzlich waren 2 Stunden vorbei!

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Demenz-Woche "Vergiss mein Nicht"  der Stadt Kirchen statt.

20J Gelbe Villa2

Runde Geburtstage

Buntes Programm

Am Mittwoch den 27. September feiert die Gelbe Villa ihr 20jähriges Jubiläum! Das Mehrgenerationenhaus schließt sich gleich mit an, denn das gibt es nun seit genau 10 Jahren. Mit Festakt und buntem Programm werden die Geburtstage ausgelassen gefeiert.

Volkslieder erfreuen

Tafelchor on Tour

Tafelchor Gebhardshain

Der Tafelchor INTAKT, ein Chor von Besuchern und Freunden der Tafel, welcher im Rahmen der Bildungswerkstatt des Caritasverbandes Betzdorf ins Leben gerufen wurde, erfreute die Bewohner des Alten- und Pflegeheimes St. Vinzens in Gebhardshain mit alten Volksliedern.

BaBeTa

Schulprojekte

Babeta

Einmal spüren können, was ein Baby im Leben junger Eltern verändert, einmal die Pflege eines Babys übernehmen und sich mit dem Thema Schwangerschaft und Kindeswohl beschäftigen: Die Babysimulatoren stießen auf großes Interesse bei den Projekttagen der Bertha-von-Suttner-Realschule und bei der Berufsbildenden Schule in Wissen.

Frühzeitig bewerben

Wir freuen uns auf dich!

FSJ und BFD

Du brauchst mal eine Auszeit von der Schule oder willst Wartezeit sinnvoll überbrücken? Du möchtest dich beruflich orientieren? Du hast Interesse an sozialen Tätigkeiten und möchtest dich für andere Menschen engagieren? – Dann könnte ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder der Bundesfreiwilligendienst (BFD) das Richtige für dich sein!