Tagesstätte

Tagesstätte für psychisch kranke Menschen

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 8.00 - 15.30 Uhr

Freitag von 8.00 - 14.00 Uhr

 

Unsere Angebote

Lebenspraktisches Training

  • bei der persönlichen Pflege (Hygiene, Gesundheits- und Kleiderpflege)
  • bei Tätigkeiten im hauswirtschaftlichen Bereich (Essensplanung, Kochen, Einkaufen, Abwaschen, Putzen, Umgang mit Haushaltsgeräten, Umgang mit Zahlungsmitteln)
  • im Umgang mit Einrichtungen des Öffentlichen Lebens (z.B. Behörden, Banken…)
  • bei der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und Freizeitmöglichkeiten (Vereine, Gemeinden…)
  •  

    Außerdem:

    • Hauswirtschaftstraining: Spüldienst, Putzdienst, Vorratshaltung, Wäschepflege und Müllsortierung, Reflexion durch eine hauswirtschaftliche Assistentin
    • Ernährungs- und Gesundheitsratschläge durch Vorträge, Informationsschriften und Thematisierung in der Gruppe

    Ergotherapeutische Angebote

    Freies, kreatives Gestalten in Einzel- und Gruppentherapie

    Hier können die Besucher der Tagesstätte ihre Kreativität neu- und wiederentdecken, Grundarbeitsfähigkeiten wie z. B. Ausdauer erhalten und trainieren, ihr Selbstbewusstsein stärken, ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung schulen, ihre Eigenstrukturierung wiedererlangen und durch aktives Handeln psychischen Barrieren entgegenwirken.

     

     

    Orientierungsgruppe

    Kognitives Training für Klienten, die neu oder wenig belastbar sind.

     

    Arbeitstherapie / Belastungserprobung

    Als Arbeitstherapie bezeichnet man die stufenweise Heranführung von den Patienten mit psychischen Störungen an die Grundanforderungen des Arbeitslebens. Die Arbeit wird hierbei als therapeutisches Mittel eingesetzt.

    Durch Arbeitsleistung sollen Eigenschaften wie z. B. Selbstvertrauen, Übernahme von Verantwortung, Belastbarkeit und Konzentration, Anpassungs- und Ausdauerfähigkeiten, Gewöhnung an Zeitstrukturen, Teamarbeit und das Erfassen von Arbeitsvorschriften gefördert und gefestigt werden.

    Die Arbeitstherapie wird ressourcenorientiert gestaltet. Die Klienten sollen durch das Ausbauen ihrer Stärken defizitorientierte Denkweisen in den Hintergrund stellen. Die Verhaltenstherapie und die Systemische Therapie beinhalten Elemente, die eine förderliche Gestaltung der Arbeitstherapie unterstützen.


    Mit dem therapeutischen Mittel Arbeit, entwickeln, festigen und fördern die Tagesstättenbesucher ihre instrumentellen Fähigkeiten und Fertigkeiten und erlangen sozio-emotionale Kompetenzen. So findet ein "Nachreifen" der Kompetenzen statt.


    Die Ergotherapeutin und gelernte Schreinerin leitet den Bau und das Recyceln der Möbel an. Unter dem Label der „EiNZIGWARE“ werden kreativ Produkte aus ausgedienten Materialien oder Gegenständen hergestellt. Am Ende des Jahres werden Weihnachtskarten produziert, hier werden über 1000 Karten in Handarbeit erstellt.

    Unterstützt werden die therapeutischen Vorgehensweisen durch das Dokumentationsinstrument MELBA.


     

     

    Musiktherapie

    In der Musiktherapie geht es darum, die Welt der Töne, Klänge, Geräusche und auch der eigenen Stimme zu entdecken, aus der heraus Musik entstehen kann.

    Die unterschiedlichsten Instrumente ermöglichen, einen Zugang zu den eigenen Gefühlen zu bekommen und sie, mit Hilfe der Musik, auszudrücken. Über Musik lassen sich Lösungsmöglichkeiten bei Konflikten oder anderen Problemen entwickeln.

    Die freie Improvisation und das Experimentieren mit Instrumenten, gezielte Einsatz von Klangspielen und die Reflexion über diese Musik und Tanz und Bewegung sind wichtige Elemente innerhalb der Gruppen- oder Einzeltherapiestunden.

    Angebote im Gruppen- oder Einzelsetting:

    • ·Offenes Singen
    • ·Musik und Bewegung
    • ·Rhythmik
    • ·Musikalische Gestaltung von Festen und Feierlichkeiten

     

     

    Wahrnehmung Bewegung Achtsamkeit

    Auch ein bewussterer Umgang mit dem Körper und eine Schulung der Sinne tragen zur psychischen Gesundung bei.

    Dafür bietet die Tagesstätte folgende Angebote:

    • Schwimmen
    • Achtsamkeitsgruppe
    • Kegeln
    • Musik und Bewegung
    • Aktivitätsgruppe "Aus dem Häuschen"
    • Feldenkrais

    Ziele sind

    1. Steigerung des psychischen und physischen Wohlbefindens

    2. Steigerung des eigenen Antriebs

    3. Verbesserung der Eigenwahrnehmung

    4. Stärkung der Eigenverantwortung und Selbstwahrnehmung

    5. Vermittlung von Freude an Spiel, Sport und Bewegung

    6. Motivation zu regelmäßiger sportlicher Tätigkeit

    7. Transfer von körperlicher Betätigung in den Alltag

     Freizeitveranstaltung mit Belastungserprobung

    • Sommerfestvorbereitung und Durchführung
    • Begleitete mehrtägige Urlaubsreisen im In- und Ausland
    • Vorbereitung und Aufführung des Weihnachtsmusicals
    • Projekte (siehe Aktuelles)

    Freizeit- und Neigungsangebote

    Sport und Gymnastik

    • Nordic-Walking
    • Schwimmen
    • Entspannungs- und Lockerungsgymnastik
    • ärztlich verordnete Krankengymnastik

    Freizeitangebote

    • Kegeln
    • Dartspiel
    • Minigolf
    • Gesellschaftsspiele
    • Ausflüge
    • Urlaubsreise
    • religiöse Angebote (z. B. Gottesdienste, Gesprächsrunden usw.)

    Öffnungszeiten: Montags bis freitags von 8.00 - 16.00 Uhr